Müggelschlößchen - Schule  •  Berlin - Köpenick
Willkommen
Schuljahr 2017/2018
Unsere Schule
Elternvertretung/GEV
Gremien/Arbeitshilfe
Förderverein
Foto-Galerien
Gästebuch
Linksammlung
Archiv
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Gremien und Arbeitshilfen für Eltern und Elternvertreter


Die hier bereit gestellten praktischen Hinweise und Informationen (Arbeitshilfen) erleichtern den ElternvertreterInnen ihre Arbeit.
Bitte achten Sie besonders auf den neuen Leitfaden für Elternvertreter (Stand Okt. 2010).



In welchen Gremien können die Eltern mitarbeiten?


Die Elternvertreterinnen und Elternvertreter, die in die einzelnen Gremien gewählt worden sind, finden Sie unter dem Navigationspunkt: Elternvertretung/GEV.


Gesamtelternvertretung (GEV)

Maßgebend für die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist die Schulverfassung (TEIL VI des Schulgesetzes, §§ 67-93). Im Rahmen dieses Gesetzes können Eltern mitarbeiten, mitwirken und an einigen Punkten auch mitbestimmen.
Ein wichtiges Gremium hierbei ist die Gesamtelternvertretung (GEV).

Mitglieder: An jeder Schule wird eine Gesamtelternvertretung gebildet. Sie setzt sich aus den Elternsprechern aller Klassen zusammen.


Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist mit dem neuen Schulgesetz (§ 75 ff) das oberste Beratungs- und Beschlussgremium jeder Schule!
Im Schulgesetz sind die Aufgaben der Schulkonferenz beschrieben.

Mitglieder: 4 LehrerInnen, 4 Eltern, 4 SchülerInnen (aus Klassenstufe 5/6) mit beratender Stimme, Schulleiterin, externes Mitglied.


Gesamtkonferenz der Lehrkräfte

An jeder Schule wird eine Gesamtkonferenz der Lehrkräfte gebildet (SchulG § 80 ff).

Mitglieder: Die Gesamtkonferenz der Lehrkräfte ist das Beratungs- und Beschlussgremium aller an der Schule tätigen Lehrkräfte und eigenverantwortlich erzieherisch tätigen Personen. Zwei Elternvertreter können mit beratender Stimme in die Gesamtkonferenz gewählt werden.


Fachkonferenzen

Die Gesamtkonferenz der Lehrkräfte bildet für Fächer, Lernbereiche oder Fachbereiche Fachkonferenzen (SchulG § 80). Sie kann ihre Befugnisse ganz oder teilweise auf die Fachkonferenz übertragen.

Mitglieder: Neben den gewählten Lehrern können je zwei Elternvertreter mit beratender Stimme in die Fachkonferenzen gewählt werden.


Bezirkselternausschuss

In jedem Bezirk wird ein Bezirkselternausschuss (BEA) gebildet (SchulG § 110). Der BEA dient der Wahrnehmung der Interessen der Eltern in Angelegenheiten der Schulen im Bezirk sowie der Vorbereitung und Koordinierung der Arbeit im Bezirksschulbeirat. Der Bezirkselternausschuss Treptow-Köpenick hat eine eigene Homepage.


Bezirksschulbeirat (BSB)

Je zwölf Vetrtreter/innen aus dem Bezirkselternausschuss, Bezirksschülerausschuss und Bezirkslehrerausschuss bilden den Bezirksschulbeirat. Der BSB Treptow-Köpenick hat eine eigene Homepage.


Landeselternausschuss (LEA)

Aus jedem Bezirkselternausschuss werden zwei Vertreter/innen gewählt. Sie bilden den Landeselternausschuss. Der LEA soll die Interessen der Eltern wahrnehmen und in den Landesschulbeirat einbringen. Dazu werden entsprechende Fachausschüsse gebildet, z.B. für Grundschulangelegenheiten. Auch der Landeselternausschuss hat eine eigene Homepage.


Landesschulbeirat (LSB)

Das oberste Gremium ist der Landesschulbeirat. In ihm sitzen pro Bezirk je ein/e Schüler-, Eltern- und Leherevertreter/in und je ein/e Vertreter/in von für den Schulbereich relevaten Gruppen.

 

Hinweis: Für den Inhalt der Seiten, auf die wir verweisen, ist dessen Betreiber selber verantwortlich.

Müggelschlößchen-Schule, Alfred-Randt-Str. 56, 12559 Berlin | mueggelschloesschen-schule@t-online.de